Tagespflege - ist das auch etwas für mich?

Artikel aus dem Gemeindebrief 4/22. Warum Tagespflege sich lohnt.

„Tagespflege – das ist noch nichts für mich!“  Diesen Satz hören wir oft.

 „Soweit bin ich noch nicht…“

„Das ist doch nur was für die ganz Alten“.

Das Wort „Tagespflege“ ist ein geschützter Begriff, doch dieser gibt wirklich nur einen Bruchteil von dem wieder, was unsere Einrichtungen beinhalten. Tagespflegen sind Orte, an denen man zusammenfindet. An denen ein Tag in Gesellschaft verbracht wird und an denen es nie langweilig wird. Wir beschäftigen uns gemeinsam, Essen gemeinsam, aber finden auch Orte der Ruhe, wann immer wir diese brauchen.

Ich habe unsere Gäste gefragt, warum sie gerne zu uns kommen.

„Hier kann ich mich unterhalten.“

„Es gibt jeden Morgen Frühsport – so bleiben wir in Bewegung.“

„Wir haben eine eigene Köchin, die kocht auch das, was wir uns wünschen.“

„Nachmittags gibt es selbstgebackenen Kuchen.“

„So komme ich auch Mal von zuhause weg und habe etwas, das ich erzählen kann.“

„Wenn jemand mal fehlt, wird er vermisst.“

„Das Personal ist freundlich.“

„Hier kann ich Freunde finden und alte Freunde wiedertreffen.“

„Ich bekomme Unterstützung, wo ich sie brauche.“

 „Ich kann mich mittags hinlegen und ausruhen.“

Alle Befragten sind sich einig, dass sie erstmal die Tagespflege erleben mussten, damit ihre Zweifel ausgeräumt wurden.

Deshalb bieten wir an, dass Interessierte einen kostenlosen Schnuppertag bei uns machen können. In beiden Einrichtungen sind zurzeit noch Plätze frei. Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich gerne bei uns.

05505 999 49 00 oder 05554 998 49 20 oder info@tagespflege-mauritius.de